Berichte
25.05.2017, 14:18 Uhr
Lyuben Paskov wechselt an den Rhein
Nach der Verpflichtung von Nino Janoschek folgt nun ein zweiter Spieler der BG Dorsten dem Ruf der  Landeshauptstadt: Ab der nächsten Saison wird der Bulgare Lyuben Paskov das Trikot der ART Giants überstreifen und mithelfen, die ambitionierten Ziele des Teams um Headcoach Jonas Jönke zu erreichen.
Der 1,96 Meter große Small Forward ist eine echte Allzweckwaffe, der sich vor allem bei Würfen aus der Mitteldistanz wohl fühlt. 15,5 Punkte durchschnittlich in der vergangenen Saison bei einer Wurfquote von fast 54% aus dem Feld sprechen für sich. Die andere nicht weniger wichtige Qualität des 27-jährigen findet sich nicht so schnell in den Stats wieder: Paskov gilt als herausragender Verteidiger, der den Punktelieferanten der Gegner das Leben schwer macht. Seine Vielseitigkeit und sein großes Engagement auf dem Parkett und in der Trainingshalle würden ihn zu einer Verstärkung für jedes Team machen. Doch Paskov hat sich für Düsseldorf entschieden: „"Die Entscheidung für Düsseldorf war recht einfach für mich. Bereits nach dem ersten Meeting mit dem Management und den Coaches war klar, dass hier etwas Professionelles entwickelt wird und die Ziele und Herangehensweise haben mich direkt überzeugt. Es freut mich, dass die ART Giants Vertrauen in mich haben und mich als Teil ihres Teams für die Saison 2017-18 haben wollen. Es wird eine lange und interessante Saison auf die ich mich sehr freue."

Vorstand Sport Gerrit Kerstin-Thiele freut sich auf den Neuzugang:
"Lyuben ist ein erfahrener Spieler der unsere Liga kennt. Trotzdem ist er hungrig und will viel erreichen in den kommenden Jahren. Seine Persönlichkeit, Ehrgeiz und Arbeitseinstellung passt sehr gut zu uns und wir freuen uns, dass er sich für Düsseldorf entschieden hat. Die Vielseitigkeit von Lyuben hat uns direkt überzeugt, denn er gibt uns offensiv und defensiv viele Möglichkeiten, auch menschlich hat er uns in den persönlichen Gesprächen direkt überzeugt.“