Saisonpause 1st Team
U 10 Regio
Teamfoto der Saison 2016/2017
Coach: Divine Dennis



Für Fragen zu der Mannschaft und zur Vereinbarung eines Probetrainings schreiben Sie Schul- und Minikoordinator Rachid El Mahi eine Mail oder rufen Sie ihn an:
elmahir@isdedu.de
0163-8748543MerkenMerkenMerkenMerkenMerken
  • Aktuelles
    • 17.01.2017
      Die U10 Regionalligavertretung der ART Giants Düsseldorf bot dem Tabellenführer BG Duisburg über 20 Minuten paroli. Gegen körperlich überlegene Duisburger zeigten beide Teams …

      Schade. Im ersten Spiel des neuen Jahres wäre gegen die BG Duisburg-West mehr drin gewesen. Nach einer guten ersten Halbzeit (20:17) sorgte das mit 4:18 verlorene dritte Viertel für die Entscheidung zugunsten der Duisburger. Am Ende hieß es 34:49 (7:9, 13:8, 4:18, 10:14) aus Sicht der Düsseldorfer. Trotz der vierten Niederlage im siebten Spiel bleiben die "Mini-Giants" auf Rang fünf in der Tabelle.

       

      Nach verhaltenem Beginn auf beiden Seiten legte die SG im zweiten Viertel vor allem in der Defense eine Schüppe drauf und ging verdient mit einer knappen Führung in die Pause. Dass diese nicht höher ausgefallen war, war der Tatsache geschuldet, dass in der Offensive zahlreiche Chancen nicht genutzt worden waren. Hinzu kam fehlende Sicherheit an der Freiwurflinie.

       

      Im zweiten Durchgang warteten die Duisburger mit einem neuen Spieler auf, der erst zur Halbzeit in die Halle gekommen war. Und der Aufbauspieler drückte mächtig aufs Tempo, hinzu kam, dass sich die körperlich überlegenen Duisburger nun unter den Körben besser durchsetzen konnten. Dennoch: Bis zur 28. Minute (24:27 aus SG-Sicht) war es eine Partie auf Augenhöhe. Doch ein 8:0-Runde der Gastgeber in den letzten beiden Minuten des dritten Viertels bedeutete letztlich die Entscheidung.

       

      Denn bei den "Mini-Giants" lief auch im finalen Durchgang nicht mehr viel zusammen. Überhastete und unkonzentrierte Abschlüsse spielten den Duisburgern in die Hände, sodass deren Sieg nicht mehr in Gefahr geriet.

       

      Dennoch zeigte sich auch in dieser Begegnung, dass die Düsseldorfer gegen kein Team aus der oberen Tabellenhälfte chancenlos sind - und bei konsequenterer Chancenverwertung wären sogar zwei Punkte gegen den Tabellendritten möglich gewesen.

       

      Am Samstag, den 21. Januar, geht es dann um 14.00 Uhr gegen den BSV Wulfen - eine Mannschaft, die hinter der SG in der Tabelle steht. Zum Abschluss der Hinrunde eine ausgeglichene Sieg-Niederlagen-Bilanz zu haben, wäre ein schöner Erfolg.

    • 25.02.2015
      Am letzten Wochenende gewannen die Minigiganten mit 42:26 gegen ART. Damit kann  gefeiert werden: Nach einer ungefährdeten Saison konnten die Minis die Kreismeisterschaft in Dssd/Neuss auch …

    • 02.12.2014
      Die Minigiganten mussten am letzten Wochenende beim ART Düsseldorf antreten. Nach der traurigen Niederlage mit nur einem Punkt Differenz gegen die International School Düsseldorf …
      Die Minigiganten gingen mit viel Konzentration ins Spiel und führten zur Halbzeit mit 2:32 Punkten Im dritten Viertel ließ der Coach die ganz kleinen (2007 Jahrgang) spielen, das dann auch mit 12:10 verloren ging, um dann im letzten Viertel noch mal alle einzusetzen.

      Das alte Rivalen Duell gegen den ART wurde dann mit 17:57 gewonnen. Der Coach Heinz Peter und sein Co-Trainer Victor Wunderlich waren mit dem Spiel ihrer Mannschaft sehr zufrieden. Die Minigiganten gehen jetzt schon in die Weihnachtspause, um sich auf den 24.01.201 für das Spiel gegen Mettmann vorzubereiten.

      Wir wünschen allen frohe Weihnachten, ein gutes neues Jahr und viel Erfolg bei Euren Spielen.
    • 17.11.2014
      Leider wurde das Heimspiel gegen ISD mit 31:33 verloren. Die Minigiganten fanden nie zu ihrem Spiel und verlegten einen Korbleger nach dem anderen, hinzu kamen noch viele …

      Coach Heinz Peter Wunderlich meinte hinterher: "Das war eine unnötige Niederlage und wir müssen konzentrierter ins nächste Spiel gehen. Die Minigiganten müssen eben noch viel lernen" Das nächste Spiel findet am 30.11.14 um 10 Uhr im Humboldt Gymnasium auf der Adlerstr. gegen den ART Düsseldorf statt.

    • 03.11.2014
      Die Minigiganten sind mit einem Sieg (44:68) in Mettmann gut in die neue Saison gestartet. In dieser Saison geht es darum, den Titel des Kreismeisters zu verteidigen.

      Am kommenden Samstag um 12 Uhr geht es dann im Comenius-Gymnasium gegen TUSA Düsseldorf weiter. Coach Heinz Peter Wunderlich ist sehr zuversichtlich, dass seine Mannschaft einen erneuten Sieg einfährt: "Ich habe bis auf drei Spieler alle, die beim letzten Spiel den Sieg geholt haben, wieder mit an Bord." Auch sein Co-Trainer Victor Wunderlich, der leider gegen TUSA nicht dabei sein kann, glaubt an seine Minigiganten. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer, die mal die ganz Kleinen spielen sehen wollen.

    • ... weitere Artikel