U11 schlägt Uerdingen II

Mit einem ungefährdeten 63:29 (34:11)-Erfolg über die „Zweite“ des SC Bayer Uerdingen startete die U11 in die Oberliga-Saison. Besonders erfreulich, dass sich gleich zehn der zwölf Spielerinnen und Spieler in die Korbjägerliste eintragen konnten – das unterstreicht die homogene Teamleistung. Mit hohem Tempo sowohl in der Offense als auch in der Defense wurde bereits vor der Pause der Grundstein zum Sieg gelegt. Dass es im dritten Viertel hier und da etwas unrund lief, hatte keine Auswirkungen auf den Ausgang des Spielgeschehens. Ebenfalls erfreulich: die Freiwurfquote (sechs Treffer bei neun Versuchen).