ART Giants Düsseldorf gewinnen mit 100:46 gegen die BG Kamp-Lintfort

Fotos: Norbert Schulz

Das Team der Coaches Jonas Jönke und Gabriel Strack konnte am vergangenen Samstag das 12. Spiel der Saison 2018-19 gegen die BG Kamp-Lintfort mit 100:46 für sich entscheiden und geht somit als ungeschlagener Tabellenführer in die Weihnachtspause.

Vor ca. 280 Zuschauern gingen die ART Giants angeführt von DeShaun Cooper und Mindaugas Reminas direkt sehr fokussiert zu Werke und erspielten sich schnell eine 10:0 Führung. Diese sollte im Laufe des 1. Viertels weiter auf 31:11 ausgebaut werden und mit diesem Spielstand ging es dann auch in die erste Viertelpause.

Die ART Giants wechselten bereits im zweiten Viertel munter durch und gaben trotzdem zu keinem Zeitpunkt das Heft aus der Hand. Auch das zweite Viertel entschieden der Tabellenführer mit 10 Punkte für sich. Halbzeitstand 56:26.

In Halbzeit #2 kein anderes Bild. Das Team von Head-Coach Jonas Jönke verteidigte als Team und lies zu keinem Zeitpunkt nach. Offensiv lief der Ball gut bis zum freien Wurf. So kam es immer wieder zu sehenswerten Treffern aus der Distanz oder Abschlüssen am Korb.

Am Ende einer tollen Teamleistung stand ein souveräner 100:46 Heimsieg auf der Anzeigetafel des Comenius-Gymnasiums. 




Für uns hätte die Hinrunde, lediglich das Spiel gegen Fast-Break Leverkusen wird am 16. Januar noch nachgeholt, kaum besser laufen können. Mit 12 Siegen aus 12 Spielen steht unser Team verdient auf dem 1. Tabellenplatz.


Wir bedanken uns bei unser stetig wachsenden „Fan-Base“ und freuen uns schon jetzt auf 2019!

Am 5. Januar geht es, wie gewohnt, um 19:00 im Comenius-Gymnasium schon wieder weiter, wenn SV Hagen-Haspe in Düsseldorf zu Gast ist.

Zu den Stats des Spiels geht es hier: Link

Zum Re-Stream geht es hier: Link