Jamal Smith verlässt die ART Giants Düsseldorf

Fotos: Norbert Schulz

Nach Bekanntgabe der ersten Vertragsverlängerungen geben die ART Giants nun die nächste Personalentscheidung bekannt. Small Forward Jamal Smith verlässt die Düsseldorfer und wird in der kommenden Saison nicht mehr das Trikot der Giganten tragen.
 
Erst zum vierten Spieltag der abgelaufenen Regionalliga-Saison wurde Smith von den VfL SparkassenStars Bochum aus der ProB nachverpflichtet. Der 26-Jährige zählte bei den Giganten sofort zu den Leistungsträgern in der Aufstiegsmannschaft. In 23 Begegnungen markierte der US-Amerikaner mit niederländischem Pass durchschnittlich 14,3 Punkte und 4,4 Rebounds. Dabei wusste sich Smith mit viel Kampfgeist immer in den Dienst der Mannschaft zu stellen. „Wir bedanken uns ganz herzlich bei Jamal für sein Engagement bei uns im Verein. Mit seiner Energie in der Verteidigung und seinem wichtigen Scoring hat er uns enorm dabei geholfen, den Aufstieg in die ProB zu verwirklichen“, so ART Giants-Trainer Jonas Jönke. Auch bei den Fans zählte Smith zu den Publikumslieblingen – mit häufig sehenswerten Abschlüssen spielte er sich in die Herzen der Düsseldorfer Anhänger. Headcoach Jönke begründet den Abgang mit der notwendigen Neuausrichtung des Kaders: „Mit Blick auf die neue Saison müssen wir natürlich die ‚Local-Player-Regelung‘ berücksichtigen. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, diesen Weg mit anderen Spielern zu gehen.“
 
Die ART Giants bedanken sich bei Jamal Smith für sein Engagement in der abgelaufenen Regionalliga-Saison und wünschen ihm sowohl sportlich als auch privat alles Gute auf seinem weiteren Weg.