Felipe Galvez Braatz bleibt ein Gigant

Foto: Norbert Schulz

Die ART Giants Düsseldorf haben den Vertrag mit Felipe Galvez Braatz um ein weiteres Jahr verlängert. Damit bastelt der ProB-Aufsteiger aus Düsseldorf weiter am Kader für die kommende Saison.
 
Erst zu Beginn der vergangenen Spielzeit wechselte der 18-Jährige von der BG Dorsten zu den Giganten ins Rheinland. Schon in den ersten Trainingseinheiten wusste der athletische Aufbauspieler das Trainerteam zu überzeugen und verdiente sich früh in der Saison seine Spielzeit in der 1. Regionalliga-West – die schließlich mit dem Aufstieg in die ProB endete. Dabei kam Galvez Braatz in 24 Partien im Schnitt auf 5,2 Punkte, 1,7 Rebounds und 2,6 Assists. Damit zählte der Youngster zu den großen Überraschungen unter den Düsseldorfer Aufstiegshelden. „Felipe hat eine unglaubliche Entwicklung im Herrenbereich genommen. Er spielt auf hohem Niveau sehr aggressiv und tritt offensiv immer wieder in Erscheinung“, sagte ART Giants-Trainer Jonas Jönke schon nach dem letzten Saisonspiel. Bei seiner Vertragsverlängerung zögerte das Nachwuchstalent ebenfalls nicht lange.
 
Felipe Galvez Braatz: „Ich bin sehr froh über meine Verlängerung in Düsseldorf. Für mich war es wichtig, in der kommenden Saison den nächsten Schritt in der ProB zu machen. Das gesamte Umfeld und meine Mitspieler haben mir letzte Saison sehr geholfen, dadurch ist mir die Entscheidung dann recht leicht gefallen.“
 
Sportvorstand Gerrit Kersten-Thiele: „Felipe hat ein riesengroßes Selbstbewusstsein auf dem Parkett. Mit seinem ausgeprägten Spielverständnis und dem Mut auf dem Feld verfügt er schon im jungen Alter über enorme Qualitäten. Er hat sich hervorragend entwickelt und die Chance einfach verdient, sich in der ProB zu beweisen.“