ART Giants verpflichten Youngster Lennard Schild

U14 der ART Giants entscheidet die Zwischenrunde der Deutschen Meisterschaft für sich

 

Nur kurz konnten sich Head Coach Divine Dennis und Coach Annika Tenge mit ihrer U14 über die Ehrung als „Westdeutscher Meister“ freuen, denn es ging am vergangenen Wochenende sofort in die Zwischenrunde zur Deutschen Meisterschaft. Als Ausrichter auf heimischem Boden zeigten die Düsseldorfer Athleten in drei Spielen gegen den TK Hannover (50:44), den Westdeutschen Vizemeister Paderborn Baskets (71:62) und den Friedenauer TSC (70:69) nicht nur sportliche Bestleistungen, sondern sorgten auch für Spannung auf Krimi-Niveau, wie die Ergebnisse deutlich zeigen. Denn leicht machten es die Gegner den erfolgsverwöhnten Düsseldorfern nicht: Durch vier Spielerausfälle geschwächt, hatten die Spieler harte und spannende Matches auf Augenhöhe zu bestehen. Es blieb am Ende im ganzen Turnier bei den typischen Lowscore Games. Beim letzten Spiel brauchte es sogar einen 3er Buzzer Beater, der dem Team den dritten Sieg und damit das Ticket für die Final Four, die Deutsche Meisterschaft, nach Frankfurt am Main zementierte. Damit ist die Siegesserie der U14er ungebrochen. Jetzt liegen noch zwei Wochen harten Trainings vor den Youngsters, um sich bei der Endrunde gegen die Fraport Skyliners, den TS Jahn München und den TK Hannover zu behaupten. Am 01.06.2019 geht es zunächst gegen den TS Jahn München in den Ring. Viel Glück!