Es wird ernst für das Projekt NBBL18.

Foto: Peet Kalte

Der Düsseldorfer Basketballverein SG ART Giants fiebert einem wichtigen Ereignis entgegen: Am Wochenende, 9. und 10. Juni, wird er das erste Qualifikationsturnier der
Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL) in Düsseldorf ausrichten. Und natürlich möchte
das Team unter den Coaches Jonas Jönke und Gabriel Strack einen der drei ersten Plätze
erreichen, um sich für das zweite NBBL-Qualifikationsturnier am Wochenende darauf zu
qualifizieren. Schließlich handelt es sich bei der NBBL um die bundesweit höchste
Spielklasse im Bereich der „Unter 19-Jährigen“.

„Wir haben uns sehr über die Zusage der Liga gefreut, das erste NBBL-Qualifikationsturnier
ausrichten zu können“, so Jonas Jönke. Die Düsseldorfer wollen sich als exzellente Gastgeber präsentieren, wenn die gegnerischen Mannschaften am Rhein gastieren. Vor allem aber wollen sie sich auf den Sport fokussieren, spielerisch überzeugen und die Zuschauer begeistern. Deshalb hoffen Team und Trainer auf eine volle Comenius-Halle an der Lütticher Straße 34 in Oberkassel.

Im Modus „Jeder gegen Jeden“ spielen die SG ART Giants gegen UBC/SCM Baskets
Münsterland, die SUBWAY Shooting Stars aus Nieder-Olm, den USC Heidelberg sowie die
Rockets aus Gotha. Zeitgleich finden an dem Wochenende drei weitere NBBL-Qualifikationsturniere in Oldenburg, Dresden und München statt. Die jeweils ersten drei Platzierten der jeweiligen Gruppen qualifizieren sich für die zweite NBBL-Qualifikation am Wochenende 16. und 17. Juni. Dann gibt es zwei Sechser-Gruppen, die ebenfalls im Modus "Jeder gegen Jeden“ spielen. Da die Ergebnisse aus der ersten Runde mitgenommen werden, werden alle Spiele in verkürzter Spielzeit – vier mal acht Minuten – gespielt. Insgesamt 19 Mannschaften möchten den Einzug in die NBBL schaffen. Nur vier werden es letztlich schaffen.

Das Team der Düsseldorfer ART Giants möchte darunter sein und zeigt sich hochmotiviert.
„Wir haben bereits vier Wochen der Vorbereitung hinter uns gebracht und es ist klar zu erkennen, dass wir in diesem Jahr ein echtes Team in der NBBL-Qualifikation zu Gesicht
bekommen werden“, verspricht Coach Jönke. „Denn beim NBBL-Qualifikationsturnier ist vor allem die Teamgeschlossenheit ein wichtiger Erfolgsgarant.“

Insgesamt 20 Spieler gehören dem Kader an. Darunter sind Talente, die der ehemaligen Jugend-Basketball-Bundesligamannschaft (JBBL) der SG ART Giants angehört haben.
Weitere Unterstützung gibt es durch Spieler aus den umliegenden Regionen wie beispielsweise Dorsten, Wuppertal und dem Rhein-Kreis Neuss.

Fünf Jahre ist es her, dass die SG ART Giants zuletzt in der NBBL vertreten war. Seitdem hatte es kein Team mehr geschafft, sich für die höchste Spielklasse im U19-Bereich zu qualifizieren. Das möchten die Coaches Jönke und Strack ändern. „Wir brauchen die NBBL.
Denn sie ermöglicht unseren Spielern, sich mit den besten Spielern ihres Jahrgangs national zu messen“, erklärt Jönke und fügt hinzu: „Alle Leistungsteams unseres Jugendprogramms spielen in der höchstmöglichen Liga. Da fehlt uns nur noch die NBBL.“

Erst einmal zuvor gab es ein NBBL-Qualifikationsturnier in Düsseldorf. „Die Spieler des Düsseldorfer Jahrgangs 1991/92 – darunter auch mein Bruder Till-Joscha Jönke und unser Spieler der ersten Herrenmannschaft Sebastian Kehr – waren seinerzeit dabei“, so Jönke. Durchsetzen konnten sie sich damals nicht: Sie verloren unter anderem gegen das Team des heutigen Nationalspielers Patrick Heckmann.

Jönke sieht es für seine Spieler als Vorteil an, dass die Düsseldorfer das erste NBBLQualifikationsturnie ausrichten können. „Wir spielen in der Halle, in der wir die gesamte Vorbereitung absolviert haben“, sagt er und fügt hinzu: „Zudem ist es bei einer solch hohe Belastung mit vier Spielen an zwei Tagen wichtig für die Jungs, in den eigenen Betten schlafen zu können“.

SPIELPLAN:

Folgende Spiele finden in der Base der SG ART Giants, Lütticher Straße 34 in Düsseldorf-
Oberkassel, im Rahmen des ersten NBBL-Qualifikationsturniers statt.

Samstag - 09. Juni 2018:
11:00 - ART Giants Düsseldorf vs. Shooting Stars
12:45 - Gotha Rockets vs. UBC/SM Baskets
14:30 - USC Heidelberg vs. ART Giants Düsseldorf
16:15 - Shooting Stars vs. Gotha Rockets
18:00 - UBC/SM Baskets vs. USC Heidelberg

Sonntag - 10. Juni 2018:
09:00 - ART Giants Düsseldorf vs. Gotha Rockets
10:45 - USC Heidelberg vs. Shooting Stars
12:30 - UBC/SM Baskets - ART Giants Düsseldorf
14:15 - Gotha Rockets vs. USC Heidelberg
16:00 - Shooting Stars vs. UBC/SM Baskets

Text: Bärbel Broer