ART Giants Düsseldorf halten an Lollis Jr. fest

Mit der Unterschrift von Quadre Lollis Jr. haben die ART Giants Düsseldorf den Vertrag mit einem weiteren Akteur aus der vergangenen Saison verlängern können. Der 25-Jährige geht in seine zweite Saison bei den Giganten.


Die Kaderplanung der ART Giants schreitet weiter voran: Rund zwei Monate vor dem geplanten Saisonstart in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB können die Düsseldorfer die Vertragsverlängerung von Quadre Lollis Jr. vermelden. Mit dem flexiblen Guard bleibt dem ProB-Ligisten somit ein absoluter Verteidigungsspezialist erhalten. In der abgelaufenen Saison, die zugleich das erste Profijahr für Lollis Jr. war, stand der 25-Jährige in jeder der insgesamt 22 Partien für die ART Giants auf dem Parkett. Durchschnittlich legte er dabei 5,4 Punkte und 2,9 Rebounds auf. Dass sich Lollis Jr. grundsätzlich nicht durch viele Punkte ins Rampenlicht spielt, wussten die Verantwortlichen der Giganten bereits im Vorfeld. Umso mehr baut man in der Landeshauptstadt auf die ausgezeichneten Fähigkeiten des US-Amerikaners in der Verteidigung. Durch seine ehrgeizige und leidenschaftliche Spielweise eroberte Lollis Jr. in der abgelaufenen Spielzeit schnell die Herzen der Düsseldorfer Fans. Ebenso genießt Lollis Jr. bekannterweise den Status als Local-Player, was dem Trainerteam weitere Möglichkeiten bietet, den gebürtigen US-Amerikaner auf dem Parkett flexibel einzusetzen.


Eli Saou (Sportlicher Leiter): „Nach der vergangenen Saison war uns sofort klar, dass wir mit Quadre weiter zusammenarbeiten wollen. In der Verteidigung ist er ein unheimlich wichtiger Spieler für uns, weil er einfach bereit ist alles für das Team zu geben. Er ist auf mehreren Positionen einsetzbar und zeigt die Bereitschaft, seine Fähigkeiten immer weiter auszubauen. Quadre ist ein vorbildlicher Spieler, der absolut ideal in unsere sportliche Philosophie passt.“


Quadre Lollis Jr.: „Ich freue mich sehr auf mein zweites Jahr bei den ART Giants. Der Verein ist super und ich bin sehr glücklich darüber, für eine weitere Saison ein Teil des Teams zu sein. Auf ein Wiedersehen mit unseren gigantischen Fans, die zu jedem Zeitpunkt hinter uns stehen, freue ich mich mindestens genauso.“